Das Haarkleid von Pflanzen

Das Haarkleid von Blütenpflanzen, dargestellt an vier Beispielen

Die vorliegenden Texte, Bilder und Filme entstanden im Rahmen des Kurses „Bau und Entwicklung der Landpflanzen“ (WS05/06) am Institut für Systematische Botanik der Universität Zürich. Sie sind Teil des Web-Fensters „Pflanzen von nah gesehen“ des Botanischen Gartens der Universität Zürich. Ausgeführt wurde dieses Projekt von Julie Zähringer. Bild- und Textmaterial dieser Website darf für nicht kommerzielle Zwecke bei Angabe der Quelle weiter verwendet werden. Die Nahaufnahmen mit dem Rasterelektronenmikroskop (REM) wurden für dieses Projekt am Institut für Pflanzenbiologie (ebenfalls Universität Zürich) hergestellt. Kontaktperson für die Beantwortung von Fragen: Rolf Rutishauser

Klicken Sie auf ein Bild um mehr zu erfahren

Hopfen
Usambara Veilchen
Hängebromelie
Rosmarin