Renovationstagebuch

16.08.2011 Wenn die Savanne zur Wüste wird

Ab September 2011 erhält das Savannenhaus als erstes der drei Schauhäuser seine wohlverdiente Rundumerneuerung. Zur Zeit werden die Pflanzen aus dem Haus entfernt - schonend bei jenen, die später wieder eingepflanzt werden sollen, weniger schonend bei jenen, die dem neuen Bepflanzungskonzept weichen müssen. Das leere Savannenhaus erinnert stark an eine Wüste.

Das leere Savannenhaus sieht trostlos und wüstenhaft aus
Dabei füllt sich das provisorisch auf der Wiese erstellte Treibhaus und gleicht immer mehr einer Gärtnerei mit grosser Auswahl.