Nutzpflanzengarten

Umbau Nutz- und Heilpflanzengarten

Unser Nutz- und Heilpflanzengarten wird zur Zeit umgebaut. Die Eröffnung des neuen Gartens wird im September 2018 stattfinden.

Schon seit Urzeiten werden Pflanzen vom Menschen genutzt, sei es als Heilkräuter, als Gewürze, als Nahrung, zur Herstellung von Kleidern oder zum Färben. Die Geschichte der Kulturpflanzen ist so alt wie die Menschheit. Man kennt heute rund 250 000 verschiedene Blütenpflanzen. 20 000 davon sind Nutzpflanzen d.h. für Nahrungs-, Heil-, Genuss- und technische Zwecke nutzbar. Von diesen werden wiederum rund 700 Arten kultiviert, also aktiv angebaut und gepflegt. Unser Nutzpflanzengarten zählt ungefähr 150 Kulturpflanzen.

Nahrungspflanzen

Mensch und Tier sind direkt oder indirekt von pflanzlicher Nahrung abhängig. Als einziges Lebewesen hat der Mensch Nahrungspflanzen durch Zucht seinen Bedürfnissen angepasst. Durch Auslese besonders ertragreicher, erntefreundlicher Rassen und auch durch Kreuzung (Bastardierung) gelang es ihm, im Laufe der Zeit die Vorzüge verschiedener Arten und Rassen zu kombinieren. Heute verdrängen die von der Chemie abhängigen Neuzüchtungen mit hoher Leistung die herkömmlichen Sorten und bedrohen damit die über Jahrtausende gewachsene genetische Vielfalt mancher Kulturpflanzen. Mehr zum Nutzpflanzengarten...

Heilpflanzen

Der Heilpflanzengarten mit seinem reichen Sortiment stösst bei vielen Besuchern auf reges Interesse, ein Zeichen dafür, dass pflanzliche Heilmittel heute wieder eher gefragt sind als in den letzten Jahrzehnten. Mehr über Heilpflanzen...