Euphorbia candelabrum

Kandelaber-Wolfsmilch

Euphorbia candelabrum

Diese Art kann bis zu 10 m hoch werden. Der lateinische Name leitet sich von seinem Habitus ab, da die Verzweigung einem Armleuchter ähnelt. Euphorbia candelabrum ist endemisch in Äthiopien und Sudan. Die paarweisen Dornen sind wie Hörner geformt. Die Blüten sind gelb-grün und in kleinen Gruppen angeordnet. Euphorbia candelabrum wurde in der traditionellen äthiopischen Medizin verwendet. Gemischt mit Honig diente es als Abführmittel und um Geschlechtskrankheiten wie Syphilis zu heilen. Zusammen mit anderen Heilpflanzen wurde E. candelabrum als Salbe benutzt, um Lepra zu behandeln.

Telesca Donato und Samira Dilani